Zum Inhalt
Home | Aktuell | Detailansicht

Erfolgsserie für Team Felbermayr Simplon Wels

08.08.2016 | Ungebrochen erfolgreich wie im Vorjahr präsentieren sich auch heuer die Welser-Pedalritter unter der Patronanz der Felbermayr Holding.
Die Pedalritter des RSW (Radsport Wels) sind auf Erfolgskurs. © © WK Fotografie GmbH

Bereits das Saisonauftaktrennen der österreichischen Radbundesliga im März konnte vom Team Felbermayr Simplon mit drei Podestplätzen belegt werden – am Podest standen Sieger Stephan Rabitsch gefolgt von Daniel Auer und Daniel Schorn welche die Plätze zwei und drei belegten.

Mit dem Sieg beim traditionellen Welser Kirschblütenrennen im April wurde der Erfolg fortgesetzt. Dabei gelang es dem Sprintass Daniel Schorn sich bei diesem wichtigen Heimrennen gegen rund 120 Konkurrenten durchzusetzen.

Von der „Tour d'Azerbaidjan“ kam das Team Felbermayr Simplon Wels im Mai mit dem Gesamtsieg, dem Sprinttrikot und drei Podestplätzen im Gepäck nach Hause. Den Gesamtsieg bei diesem international bedeutenden Rennen der Kategorie 2.1 holte Markus Eibegger.

Bei der Oberösterreich-Radrundfahrt mit internationaler Beteiligung setzte Stephan Rabitsch die Erfolgsserie des Wels Radteams mit dem Gesamtsieg fort. Erfolgreich waren die Radasse im himmelblauen Trikot auch beim Welser-Innenstadtkriterium im Juli wo Stephan Rabitsch vor Tour-de-France Teilnehmer Georg Preidler über die Ziellinie rollte. 

Autor

Markus Lackner

Autor
TEILEN

© Felbermayr Holding GmbH · Machstraße 7 · A-4600 Wels · www.felbermayr.cc
23.03.2019