Zum Inhalt

KRAFT

IN BEWEGUNG

Baustoffrecycling

Vom Abfall zum Sekundärrohstoff

 

Mit der WBR (Welser Baustoff recycling GmbH) betreibt Felbermayr eine der modernsten Recyclinganlagen Österreichs. Aufbereitet werden unter anderem Asphalt- und Hochbaurestmassen wie Ziegel- und Betonmaterialien.


Aktuell werden in der Anlage jährlich rund 60.000 Tonnen hochwertigstes Recyclingmaterial zu Sekundärrohstoffen verarbeitet. Ergänzend zur modernen Anlage, die auch über Maßnahmen zur Vermeidung von Staub- und Lärmemissionen verfügt, ist das Unternehmen auch CE-zertifiziert und Mitglied des Österreichischen Baustoffrecyclingverbandes.

Kontakt

Dipl.-HTL-Ing. Wolfgang Pühringer

Leitung Baustoffrecycling
Tel.: +43 7242 695-163
Kontakt
TEILEN
© Felbermayr Holding GmbH · Machstraße 7 · A-4600 Wels · www.felbermayr.cc
25.06.2017