Kraft in Bewegung

Dynamik in Transport- und Hebetechnik sowie im Bauwesen

Horst Felbermayr Senior verstorben

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass mein geliebter Horst, unser Vater, Schwiegervater und Großvater, unser Seniorchef und Aufsichtsratsvorsitzender KR Horst Felbermayr am Freitag dem 13. März, im 76. Lebensjahr, nach schwerer Krankheit, friedlich von uns gegangen ist. Sein Leben war erfüllt von Arbeit, Unternehmertum und seiner Familie.

Mit seiner Tatkraft und seinem Gestaltungswillen hat er bis zuletzt am Erfolg seines Lebenswerkes der Felbermayr Unternehmensgruppe mitgewirkt. Wir alle verlieren eine große Unternehmerpersönlichkeit, einen liebevollen Familienvater und einen Menschen, der stets Visionen hatte, ohne den Blick auf das Wesentliche und Machbare zu verlieren.

Er wird uns als Gatte, Vater, Schwiegervater und Großvater sowie als Freund und Firmenchef immer in Erinnerung bleiben und Vorbild sein.

In tiefer Betroffenheit

Familie Felbermayr, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Betriebsrat, die Geschäftsführung sowie der Aufsichtsrat.

____________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Felbermayr — ein europäisches Familienunternehmen

Das Familienunternehmen Felbermayr steht für mehrere Geschäftsfelder, die sich gegenseitig hervorragend ergänzen und eine starke Kundenorientierung aufweisen: Transport- und Hebetechnik einerseits und Bau andererseits. Seit Jahrzehnten ist Felbermayr in diesen Bereichen als Komplettanbieter am Markt erfolgreich positioniert.

Jede Mitarbeiterin, jeder Mitarbeiter arbeitet täglich daran, denn – wir wollen noch besser werden!

 

Mietanfrage für Kran-
und Arbeitsbühnenvermietung.

Weiter

Das Magazin der Felbermayr-Holding

Zur Ausgabe

Steinschlagschutz, FST, Spezialtiefbau, Liechtensteinklamm

In Zusammenarbeit mit einer Arge arbeitete der Felbermayr-Spezialtiefbau bis Ende Oktober an...


Weiterlesen

Ende vergangenen Jahres begann Felbermayr mit den Tochterunternehmen Bau-Trans sowie Haeger & Schmidt Logistics mit den dualen Schwertransporten für eine Polyolanlage in Ungarn. Die Projektlogistik umfasst Binnenschifffahrt sowie Hafenumschläge und Spezialtransporte der mehreren hundert Tonnen schweren Industriebehälter.

Testalt

Livebild von heute

Die Bauarbeiten für die neue Felbermayr-Konzernzentrale schreiten zügig voran. Nach den Erdarbeiten sind jetzt auch die Fundamentarbeiten fertiggestellt und das neue Headquarter wächst in die Höhe.  
Mehr dazu