Spatenstich Slider

Spatenstich

 

02/09/2013 | Nach langer Planung wurde Ende August der Spatenstich für die Umfahrung Gmunden-Ost gesetzt. Errichtet wird das 2,4 Kilometer lange Straßenstück von der Felbermayr-Abteilung Straßenbau. Die Fertigstellung ist für September 2015 geplant.

Unter Beisein von Landeshauptmann Josef Pühringer und seinem Stellvertreter Franz Hiesl konnte Ende August mit dem Spatenstich der symbolische Startschuss für die Umfahrung "Gmunden-Ost" gegeben werden.

"Ergänzend zum 2,4 Kilometer langen Straßenstück der Umfahrung wurden wir auch mit der Herstellung von zwei Kreisverkehren und der Errichtung von Sickermulden- und Becken sowie Nebenstraßen beauftragt", freut sich Felbermayr-Bereichsleiter Friedrich Königstorfer.

Grund zur Freude hatte auch Landeshauptmann Stellvertreter Hiesl, der mit einem nagelneuen 25 Tonnen Raupenbagger gleich selbst Hand anlegte. Und das ganz offiziell, denn Hiesl hat einen Baggerschein. Somit brauchte sich der Felbermayr-Baggerfahrer nicht um sein Gerät fürchten und fand mit Hiesl auch noch einen interessierten Gesprächspartner zum Fachsimpeln. 

Zurück